Entdecken

Internationale Austauschprogramme (Auswahl)

ERASMUS+

  • Dachprogramm der EU für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport
  • ermöglicht Bürger:innen in Europa u.a., verschiedene interkulturelle Lernerfahrungen im Ausland zu machen (so z.B. Schulunterricht, Studium, Berufsausbildung)

  • https://www.erasmusplus.de/erasmus/

 
SCHUMAN-AUSTAUSCH-PROGRAMM

  • mehrwöchiges individuelles Austauschprogramm zwischen Belgien, Lothringen, Luxemburg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland für Schüler:innen der Klassenstufen 7 bis 10 aller weiterführenden allgemeinbildenden Schulen
  • ermöglicht Schüler:innen Schulbesuch in der jeweiligen Partnerregion und Aufenthalt in einer Gastfamilie

  • http://schuman-programm.eu

 
eTWINNING

  • Hauptmaßnahme des eLearning-Programms der Europäischen Kommission und seit 2014 fester Bestandteil von Erasmus+
  • stärkt gemeinsames Lernen und Projekte mit Partnerschulen im sicheren virtuellen Klassenraum

  • https://www.etwinning.net/de/pub/about.htm

 
Botschafterschulen

  • sensibilisiert Sekundar- und Berufsschüler:innen mit unterschiedlichem schulischem, sozialem und geografischem Hintergrund für die europäische Demokratie, die europäischen Werte und die Rolle des Europäischen Parlaments
  • ermutigt die Schüler:innen, sich aktiv an den demokratischen Prozessen der EU zu beteiligen

  • https://www.europarl.europa.eu/ambassador-school/en/

 

Austauschprogramme zwischen einzelnen Teilregionen (Auswahl)

BRIGITTE-SAUZAY-PROGRAMM

 
VOLTAIRE-PROGRAMM

 
ROMAIN ROLLAND-PROGRAMM

 
ANNA SEGHERS-PROGRAMM

 

Hilfreiche Anlaufstellen (Auswahl)

IN DEUTSCHLAND:

BUNDESMINISTERIUM FÜR BILDUNG UND FORSCHUNG (BMBF)

  • fördert den internationalen Austausch u.a. in Aus- und Weiterbildung sowie den wissenschaftlichen Nachwuchs und fördert durch Finanzierung wissenschaftliche Forschung in allen Bereichen

  • https://www.bmbf.de

 
KMK – KULTUSMINISTER KONFERENZ

  • berät über "Angelegenheiten der Kulturpolitik von überregionaler Bedeutung mit dem Ziel einer gemeinsamen Meinungs- und Willensbildung" und fördert die gemeinsamen Interessen der Länder im Bereich Kultur

  • https://www.kmk.org

 
PÄDAGOGISCHER AUSTAUSCHDIENST


  • organisiert den internationalen Austausch im schulischen Bereich, ermöglicht interkulturellen Austausch und fördert die deutsche Sprache im Ausland

  • https://www.kmk-pad.org

 
DEUTSCH-FRANZÖSISCHES JUGENDWERK (DFJW)

  • macht sich für die deutsch-französische Beziehung stark und fördert zahlreiche interkulturelle Programme

  • https://www.dfjw.org

 
DEUTSCHE EUROPAPOLITISCHE JUGENDVERBÄNDE

Deutscher Bundesjugendring (BJR)


Deutsche Jugend in Europa E.V. (djo)

  • vertritt in ganz Deutschland insbesondere Selbstorganisationen junger Zuwanderer:innen, Geflüchteter und Spätaussiedler:innen und macht sich für Themen wie Internationale Jugendaustausche, kulturelle Jugendbildung und Integrationsarbeit stark
  • https://www.djo.de


Junge Europäische Föderalisten Deutschland e.V. (JEF)

  • setzt sich für ein demokratisches Europa ein und organisiert europäischen Projekte und bundesweiten Kampagnen in Kooperation mit Landes- und Kreisverbänden
  • https://www.jef.de


Junge Europäische Bewegung Berlin-Brandenburg e.V. (JEB)

  • macht sich für ein demokratisches Europa stark und organisiert verschiedene Aktionen in Berlin und Brandenburg (z.B. Seminare, Workshops, Planspiele, Podiumsdiskussionen)
  • https://jeb-bb.de

 

IN FRANKREICH:

MINISTÈRE DE L'ÉDUCATION NATIONALE, DE LA JEUNESSE ET DE LA VIE ASSOCIATIVE

 
OFFICE FRANCO-ALLEMAND (OFAJ)

  • Deutsch-Französisches Jugendwerk
  • macht sich für die deutsch-französische Beziehung stark und fördert zahlreiche interkulturelle Programme

  • https://www.ofaj.org

 
COMITÉ POUR LES RELATIONS NATIONALES ET INTERNATIONALES DES ASSOCIATIONS DE JEUNESSE ET D'ÉDUCATION POPULAIRE (CNAJEP)

  • Komitee für nationale und internationale Beziehungen der Jugendverbände und Verbände der außerschulischen Bildung, französischer Jugendring
  • ist u.a. Gründungsmitglied des Europäischen Jugendforums und engagiert sich als nationaler Jugendrat besonders für bürgerschaftliche und jugendpolitische Themen auf europäischer Ebene

  • http://www.cnajep.asso.fr

 
CENTRE INFORMATION ET DOCUMENTATION JEUNESSE (CIDJ)

  • Nationales Jugendinformationszentrum in Paris
  • engagiert sich in der Jugendarbeit und berät junge Menschen in verschiedenen Bereichen (z.B. Orientierung, Studium, Praktika, Zugang zu Rechten, internationale Mobilität, Staatsbürgerschaft)

  • http://www.cidj.com/

 
INSTITUT NATIONAL DE LA JEUNESSE ET DE L'ÉDUCATION POPULAIRE ("CENTRES SOCIAUX")

  • Nationales Institut für Jugend und Volksbildung
  • ist eine unabhängige Beobachtungsstelle, die u.a. quantitative Erhebungen im Bereich Jugend durchführt, sowie ein Ressourcen- und Kompetenzzentrum für Jugendfragen und die ihnen gewidmete Politik sowie für Volksbildung, Vereinsleben und Sport

  • http://www.injep.fr/

 
CREPS – CENTRES D'ÉDUCATION POPULAIRE ET DE SPORT

  • Zentren für Volksbildung (vergleichbar mit außerschulischer Jugendbildung) und Sport
  • engagieren sich im Bereich außerschulische Jugendbildung und Sport

  • https://www.creps-nancy.fr

 
BIJ, PIJ UND CRIJ

  • Netz aus vielen Bureaux d'information Jeunesse (BIJ) (Jugendinformationsbüros), Points Information Jeunesse (PIJ) (Jugendinformationspunkte) und Centres information Jeunesse (CRIJ) (Jugendinformationszentren)
  • sind alle in der Jugendinformation tätig und informieren und beraten junge Menschen zu diversen Themen (z.B. Beruf, Alltag, Reisen)
  • Bsp. Lothringer Jugendinformationszentrum in Nancy:
    http://www.crijlorraine.org/fr/accueil.html
 

In Belgien (Deutschsprachige Gemeinschaft (DG)):

MINISTERIUM DER DEUTSCHSPRACHIGEN GEMEINSCHAFT

http://www.ostbelgienlive.be/desktopdefault.aspx/tabid-219/753_read-968/

 
BÜRGERINFORMATIONSPORTAL DER DEUTSCHSPRACHIGEN GEMEINSCHAFT BELGIENS

  • bietet vielseitige Informationen rund um die Deutschsprachige Gesellschaft Belgiens (u.a. zu den Themen Jugend, Europa und Bildung & Schule)

  • https://www.ostbelgienlive.be

 
JUGENDBÜRO DER DEUTSCHSPRACHIGEN GESELLSCHAFT (DG)

  • fungiert unter anderem als Nationale Agentur für die beiden europäischen Programme Erasmus+ und Europäisches Solidaritätskorps in der DG und fördert die nationale, internationale und jugendpolitische Zusammenarbeit

  • https://www.jugendbuero.be

 
RAT DER DEUTSCHSPRACHIGEN JUGEND (RdJ)

  • ist ein Zusammenschluss von vielen verschiedenen Jugendverbänden in der Deutschsprachigen Gemeinschaft und setzt sich für die politische Interessenvertretung für Kinder und Jugendliche ein (z.B. im Bereich Politik, Kultur, politische Bildung, Berufsorientierung)

  • https://www.rdj.be

 
JUGENDINFORMATIONSTREFF

  • sind in der Jugendbildung tätig und informieren und beraten junge Menschen zu diversen Themen (z.B. Bildung, Sexualität, Berufswahl, Medien und Freizeit)

  • https://www.jugendinfo.be

 

In Belgien (Wallonie):

MINISTÈRE DE LA FÉDÉRATION WALLONIE-BRUXELLES

 
CENTRE D'INFORMATION ET D'ÉDUCATION POPULAIRE (CIEP)

  • Zentrum für Information und Volksbildung
  • ist für die Bildungs- und Kulturaktivitäten der Christlichen Arbeiterbewegung (CWM) zuständig und macht sich für eine demokratische Gesellschaft stark

  • https://www.ciep.be

 
CENTRE D'ÉDUCATION POPULAIRE ANDRÉ GENOT (CEPAG)

  • Information für Volksbildung André Genot
  • agiert als anerkannte Bewegung in politischen, sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Themen und entwickelt verschiedene Projekte, die von der EU unterstützt werden

  • https://www.cepag.be

 

In LUXEMBURG:

MINISTÈRE DE L'ÉDUCATION NATIONALE, DE L'ENFANCE ET DE LA JEUNESSE

 
SERVICE NATIONALE DE LA JEUNESSE (SNJ)

  • Nationaler Jugenddienst
  • engagiert sich in der außerschulischen Jugendbildung und bietet jungen Menschen verschiedene soziokulturelle Aktivitäten sowie Unterstützung und Beratung zu Themen wie Berufsorientierung an

  • https://www.snj.public.lu

 
JUGENDPORTAL LUXEMBURG

  • liefert zahlreiche Informationen für Jugendliche und für haupt- und ehrenamtlich Aktive im Bereich der Jugendarbeit

  • https://www.youth.lu

 
AGENCE NATIONALE POUR L'INFORMATION DES JEUNES (ANIJ)

  • Nationale Agentur für Jugendbildung
  • engagiert sich in der Jugendbildung und vertritt die Jugendinformation auf europäischer Ebene

  • https://www.jugendinfo.lu

 
CONSEIL NATIONAL DE LA JEUNESSE (DE JUGENDROT)/CONFÉRENCE GÉNÉRALE DE LA JEUNESSE LUXEMBOURGOISE (CGJL)

  • Luxemburgischer Jugendrat
  • engagiert sich als Dachverband der Jugendorganisationen Luxemburgs und als jugendpolitische Interessenvertretung für Jugendliche in Luxemburg und Europa

  • https://www.jugendrot.lu

 
ZAHLREICHE JUGENDHÄUSER/JUGENDTREFFS

 

Weitere Projekte im EU-Kontext

PROGRAMM JEAN MONNET (ERASMUS+)

 
PROGRAMM JUGEND IN AKTION (ERASMUS+)

  • richtet sich als Förderprogramm an alle jungen Menschen im Bereich der nicht formalen und informellen Bildung und fördert u.a. interkulturelle Lernerfahrungen

  • https://www.erasmusplus-jugend.de

 
EUROPÄISCHES SOLIDARITÄTSKORPS (ERASMUS+)

 

Internetportale (Auswahl)

EURYDICE (ERASMUS+)

 
SCHOOL EDUCATION GATEWAY (ERASMUS+)

 
EUROPA IM UNTERRICHT

  • „Europa im Unterricht“ ist eine Website der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg auf welcher Materialien sowohl zu ausgewählten europabezogenen Themen als auch zu bestimmten Methoden, wie Planspielen, zur Verfügung gestellt werden

  • https://www.europaimunterricht.de